20. Informationstag für Existenzgründer im Landkreis Zwickau

20. Informationstag für Existenzgründer im Landkreis Zwickau

Der Landkreis Zwickau lädt am 10. März 2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr zum 20. Informationstag für Existenzgründer und Unternehmer in die Sachsenlandhalle in Glauchau ein.

Der Informationstag für Existenzgründer ist für alle Interessierten kostenfrei und bietet folgendes Programm:

ab 8:30 Uhr Einlass und Informationsmöglichkeiten
9:00 – 9:20 Uhr Begrüßung
9:20 – 9:40 Uhr „Förderprogramme für Existenzgründer und junge Unternehmen – eine Auswahl“
Referent: Herr Karsten Krebs, Sächsische Aufbaubank

9:40 – 10:00 Uhr „Fehlende Sicherheiten, fehlendes Eigenkapital – und nun?“
Referent: Herr Klaus Fürwitt, Bürgschaftsbank Sachsen GmbH /Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH

10:00 – 10:20 Uhr „Stolpersteine, Fallen und Hindernisse auf den Weg in die Selbstständigkeit bei
Existenzgründung und Unternehmensnachfolge“
Referentin: Frau Grit Esche, Dicks-Domin & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH

10:20 – 10:40 Uhr „Aktuelle Trends im Konsumverhalten aufgreifen und im Businessplan erfolgreich verarbeiten“
Referent: Herr David Tobias, Handelsverband Sachsen e.V.

10:40 – 10:45 Uhr Vorstellung der Beraterteams
10:45 – 13:00 Uhr Individuelle Gespräche mit

 

Wenn Sie aus dem Bereich Rhein-Hunsrück-Kreis, Mainz, Koblenz, Mosel, Eifel kommen finden Sie beim Kompetenzzentrum Kastellaun alles was sie benötigen um den Start in die Selbstständigkeit zu wagen, bzw. um ihr Unternehmen weiter zu entwickeln. Businessplan für die Beantragung von Fördermittel oder Startgeld. Marketing und Kommunikationsstrategien, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Buchhaltung, Lohnabrechnung, Qualitätsmanagement, alles was ein Gründer benötigt.

Zudem sind wir autorisiert Beratungen für die Programme go-innovativ und unternehmenswert:Mensch durchzuführen. Wenn Sie aus der Region Koblenz, Mainz, Hunsrück, Eifel kommen, und erfahren möchten wie Sie am besten den Schritt in Ihre Selbstständigkeit wagen oder für Ihren Handwerksbetrieb Fördergelder erhalten , nehmen Sie Kontakt auf. Wir helfen Ihnen Ihr Gründungsvorhaben erfolgreich umzusetzen bzw. Fördermaßnahmen für Ihren Handwerksbetrieb zu realisieren.

Wenn Sie also mehr wissen möchten lohnt sich der Griff zum Telefon oder das ausfüllen des Kontaktformulars.

Vereinbaren Sie einen Termin der sich lohnt!