Am Anfang sollte eine gute Idee stehen

Am Anfang sollte eine gute Idee stehen

„Am Anfang sollte eine gute Idee stehen“

Für den Weg in die Selbstständigkeit braucht man eine gute Idee und Mut. Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern erklärt Annemarie Grund im Gespräch mit ab was noch wichtig ist.

Eine Existenzgründung ist grundsätzlich für jede Berufsgruppe geeignet erzählt Annemarie Grund. Das Wichtigste ist, eine gute Idee und Lust auf Selbstverwirklichung zu haben. Kapital spielt meiner Erfahrung nach in vielen Bereichen nicht unbedingt eine große Rolle, denn ist die Idee gut, finden sich meist Leute, die an den Erfolg glauben und finanzielle Unterstützung bieten. Eine Portion Mut ist hingegen umso wichtiger.

Wenn Sie  aus dem Großraum Koblenz – Mainz – Rhein – Mosel kommen hilft Ihnen das Kompetenzzentrum Kastellaun bei der Beantwortung Ihrer Fragen. Telefonisch erreichen Sie uns unter: 06762-9631420.

KMU und Existenzgründer finden beim Kompetenzzentrum Kastellaun alles was sie benötigen um den Start in die Selbstständigkeit zu wagen, bzw. um ihr Unternehmen weiter zu entwickeln. Businessplan für die Beantragung von Fördermittel oder Startgeld. Marketing und Kommunikationsstrategien, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Buchhaltung, Lohnabrechnung, Qualitätsmanagement, alles was ein Gründer benötigt.

Zudem sind wir autorisiert Beratungen für die Programme go-innovativ und unternehmenswert:Mensch durchzuführen. Wenn Sie aus der Region Koblenz, Mainz, Hunsrück, Eifel kommen, und erfahren möchten wie Sie am besten den Schritt in Ihre Selbstständigkeit wagen oder für Ihren Handwerksbetrieb Fördergelder erhalten , nehmen Sie Kontakt auf. Wir helfen Ihnen Ihr Gründungsvorhaben erfolgreich umzusetzen bzw. Fördermaßnahmen für Ihren Handwerksbetrieb zu realisieren.

Wenn Sie also mehr wissen möchten lohnt sich der Griff zum Telefon oder das ausfüllen des Kontaktformulars.

Vereinbaren Sie einen Termin der sich lohnt!