Auch für 2015 wieder qualifiziert: unternehmenswert:Mensch – das Kompetenzzentrum Kastellaun ist dabei

Auch für 2015 wieder qualifiziert: unternehmenswert:Mensch – das Kompetenzzentrum Kastellaun ist dabei

Das erfolgreiche Förderprogramm unternehmenswert:Mensch wird auch 2015 weitergeführt, mit verbesserten Bedingungen und flächendeckend in Deutschland. Das Kompetenzzentrum Kastellaun konnte sich als förderfähiger Beratungspartner für dieses Programm re-qualifizieren.

Wer wird gefördert?

Die Erstberatung bei uns im Kompetenzzentrum Kastellaun oder in Mülheim-Kärlich ist natürlich kostenlos. Dabei klären wir welche Leistungen für Sie in frage kommen.

Förderberechtigt sind Unternehmen, die folgende Kriterien erfüllen:

Sitz und Arbeitsstätte des Unternehmens ist in Deutschland.
Der Jahresumsatz des förderberechtigten Unternehmens ist geringer als 50 Mio. EUR oder die Jahresbilanzsumme liegt unter 43 Mio. EUR.
Das Unternehmen hat weniger weniger als 250 Beschäftigte (Allerdings sind in Baden-Württemberg, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen sind nur Förderungen für Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern möglich).
Das Unternehmen beschäftigt mindestens eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit.
Das Unternehmen besteht seit mindestens 2 Jahren.

Welche Fördermittel stehen bereit?

Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten erhalten bis zu 80 Prozent Zuschuss zu den Kosten der Prozessberatung.
Unternehmen mit 10 bis 249 Beschäftigten erhalten bis zu 80 Prozent Zuschuss zu den Kosten der Prozessberatung.

Der Beratungsumfang wird individuell ermittelt und kann maximal zehn Tage betragen, die mit 1.000 Euro pro Beratungstag abgerechnet werden können.

Welche Inhalte bzw. Themenfelder werden durch unternehmensWert:mensch gefördert?

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch zielt in erster Linie darauf ab, nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse in kleineren und mittleren Unternehmen einzuleiten. Die Ziele des geförderten Beratungsprogramms sind:

    Kleine und mittlere Unternehmen für zukünftige Herausforderungen in Bezug auf ihre Personalpolitik und Schaffung einer positivenb Unternehmenskultur zu unterstützen.
    Einführung bzw. Optimierung einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik.
    Befähigung kleinerer und mittlerer Unternehmen auf die Veränderungen der Arbeits- und Produktionswelt sowie den demografische Wandel zu reagieren.
    Schaffung einer Unternehmenskultur, die die Mitarbeiter motiviert, Burn-out entgegenwirkt und ein innovationsfreundliches Klima gestaltet und nicht zuletzt zu einer Fachkräftegewinnung und-bindung beiträgt.

Um diese Ziele zu erreichen, setzt unternehmensWert:Mensch auf professionelle, eigens qualifizierter Prozessberater unter Beteiligung der Beschäftigten.

Weiterführende Informationen finden Sie [ hier ].

 

Vereinbaren Sie einen Termin der sich lohnt!

 

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply