Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum bietet Beratersprechtag am Mittwoch, 27. 09.2017

Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum bietet Beratersprechtag am Mittwoch, 27. 09.2017
ThEx Enterprise, das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum bietet  am Mittwoch, 27. September 2017, von 9 bis 13 Uhr, im TGF Schmalkalden, in der Allendestraße 68  den nächste Beratersprechtag für Existenzgründer.

Hier können sich Gründungsinteressierte und Jungunternehmer  rund um das Thema Selbstständigkeit informieren und beraten lassen. Vor Ort stehen Kooperationspartner von ThEx, die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GfAW) sowie die Kammern und die Thüringer Aufbaubank für Ihre Fragen zur Verfügung.

Zielgruppe sind alle, die über das Thema Existenzgründung in Thüringen mehr erfahren möchten, konkreten Gründungsunterstützungsbedarf haben oder seit maximal fünf Jahren ein Unternehmen führen. Jeder, der eine Idee im Kopf hat, sich zur beruflichen Perspektive der Selbstständigkeit informieren möchte oder für sein junges Unternehmen neue Impulse benötigt, kann sich gern zum Sprechtag bei Kreis-Wirtschaftsförderin Ulrike Steinmetz unter Tel.: 03693 485 392 oder per E-Mail: ulrike.steinmetz@lra-sm.thueringen.de  anmelden.

 

Wenn Sie  aus dem Großraum Koblenz – Mainz – Rhein – Mosel kommen hilft Ihnen das Kompetenzzentrum Kastellaun bei der Beantwortung Ihrer Fragen. Telefonisch erreichen Sie uns unter: 06762-9631420.

KMU und Existenzgründer finden beim Kompetenzzentrum Kastellaun alles was sie benötigen um den Start in die Selbstständigkeit zu wagen, bzw. um ihr Unternehmen weiter zu entwickeln. Businessplan für die Beantragung von Fördermittel oder Startgeld. Marketing und Kommunikationsstrategien, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Buchhaltung, Lohnabrechnung, Qualitätsmanagement, alles was ein Gründer benötigt.

Zudem sind wir autorisiert Beratungen für die Programme go-innovativ und unternehmenswert:Mensch durchzuführen. Wenn Sie aus der Region Koblenz, Mainz, Hunsrück, Eifel kommen, und erfahren möchten wie Sie am besten den Schritt in Ihre Selbstständigkeit wagen oder für Ihren Handwerksbetrieb Fördergelder erhalten , nehmen Sie Kontakt auf. Wir helfen Ihnen Ihr Gründungsvorhaben erfolgreich umzusetzen bzw. Fördermaßnahmen für Ihren Handwerksbetrieb zu realisieren.

Wenn Sie also mehr wissen möchten lohnt sich der Griff zum Telefon oder das ausfüllen des Kontaktformulars.

Vereinbaren Sie einen Termin der sich lohnt!