IHK Existenzgründungsratgeber wurde überarbeitet

IHK Existenzgründungsratgeber wurde überarbeitet

Am 10. Juli 2018 teilte die IHK mit das der komplett überarbeitete  Existenzgründungsratgeber erschienen ist. Wer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, benötigt ein überzeugendes Unternehmenskonzept, ein betriebswirtschaftliches Grundwissen, Branchenkenntnisse und vor allem praktische Erfahrungen. Der komplett überarbeitete IHK-Existenzgründungsratgeber „Selbstständig machen“ bietet einen ersten Überblick über all das, was es bei einer Existenzgründung zu beachten gilt.

Die Publikation richtet sich an alle Gründungsinteressierten, die mit kreativen Ideen in die Selbstständigkeit gehen möchten. Von den Anforderungen an die eigene Person und der Erstellung eines Businessplans über unternehmerische Aufgaben bis hin zu Rechts-, Steuer- und Finanzfragen werden alle gründungsrelevanten Themen angesprochen. Anhand eines Praxisbeispiels kann der Prozess der Unternehmensgründung „durchgeprüft“ werden. Vorgestellt werden auch verschiedene Branchen und Wirtschaftszweige und die dort geltenden Voraussetzungen.

Die Publikation „Selbstständig machen“ (48 Seiten, DIN A4) kann online unter www.osnabrueck.ihk.de, Nr. 4631, bestellt werden.

 

 

Wenn Sie aus dem Bereich Rhein-Hunsrück-Kreis, Mainz, Koblenz, Mosel, Eifel kommen finden Sie beim A & O Beratung alles was sie benötigen um den Start in die Selbstständigkeit zu wagen, bzw. um ihr Unternehmen weiter zu entwickeln. Businessplan für die Beantragung von Fördermittel oder Startgeld. Marketing und Kommunikationsstrategien, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Buchhaltung, Lohnabrechnung, Qualitätsmanagement, alles was ein Gründer benötigt.

Zudem sind wir autorisiert Beratungen für die Programme go-innovativ und unternehmenswert:Mensch durchzuführen. Wenn Sie aus der Region Koblenz, Mainz, Hunsrück, Eifel kommen, und erfahren möchten wie Sie am besten den Schritt in Ihre Selbstständigkeit wagen oder für Ihren Handwerksbetrieb Fördergelder erhalten , nehmen Sie Kontakt auf. Wir helfen Ihnen Ihr Gründungsvorhaben erfolgreich umzusetzen bzw. Fördermaßnahmen für Ihren Handwerksbetrieb zu realisieren.

Wenn Sie also mehr wissen möchten lohnt sich der Griff zum Telefon oder das ausfüllen des Kontaktformulars.

Vereinbaren Sie einen Termin der sich lohnt!